Computer und Fernseher: Risikofaktoren für Übergewicht

Kinder, die viel Zeit vor dem Fernseher oder mit elektronischen Medien verbringen, leiden doppelt so häufig unter Übergewicht wie Gleichaltrige, die dies nur selten tun.
Das berichtet die “Apotheken Umschau” unter Berufung auf eine Auswertung von Schuleingangsuntersuchungen in Bayern. Mehr als zwei Stunden Medienkonsum pro Tag erhöhen das Risiko für Übergewicht um zehn Prozent, mahnt Prof. Berthold Koletzko, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Quelle: Apotheken Umschau 9/2006