Kein Grund zur Sorge bei Segelohren

Babys Segelohren wachsen sich meist aus. Stehen Ohren bei der Einschulung immer noch ab, können sie korrigiert werden.

Haben Babys auffällig abstehende Ohren, sollten Eltern das gelassen hinnehmen. Selbst extreme Segelohren könnten sich noch auswachsen, so das Apothekenmagazin “Baby und Familie”. Auch wenn die Ohren gelegentlich umklappen, müssen sich Eltern keine Sorgen machen. Der Knorpel wird mit der Zeit fester, und dabei verändert sich auch die Form. Die Ohren mit Pflaster zu fixieren bringe gar nichts. Erst zur Zeit der Einschulung sei der Knorpel so stabil, dass eine Korrektur sehr stark abstehender Ohren zu einem dauerhaften
Ergebnis führe.

Quelle: Apothekenmagazin “Baby und Familie”