Umfrage: Eltern sind die wichtigsten Respektspersonen

Aktuelle Umfrage unter Kindern und Jugendlichen in der neuen „Eltern Family„.

Für 70 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind ihre Eltern die wichtigsten Respektspersonen.

Auf Rang zwei folgen mit deutlichem Abstand Lehrer (36 Prozent).

“Gibt es Leute, vor denen du wirklich Respekt hast?” lautete die Frage, die an 1745 Kindern und Jugendliche zwischen acht und 19 Jahren gestellt wurde.

Die Gründe für den Respekt vor den Eltern sind vielschichtig: Weil ich ohne sie nicht auf der Welt wäre, weil sie mich lieben, mich erziehen, für mich sorgen und arbeiten, mich trösten und weil sie Vorbilder sind. Respekt vor ihren Lehrern haben die Kinder und Jugendlichen unter anderem weil sie gerecht sind, sich engagieren, helfen und Verständnis haben und den Befragten Wichtiges beibringen.

Überraschendes Ergebnis der Umfrage: “Berühmte Leute und große Sportler” landen als Respektspersonen auf dem letzten von insgesamt zwölf Plätzen (6 Prozent). Weit größeren Respekt haben Kinder und Jugendliche vor Menschen mit Lebenserfahrung. So kommen ältere Menschen generell mit 15 Prozent auf den dritten Platz, gefolgt von den eigenen Großeltern (14 Prozent).

Auf den weiteren Plätzen der Umfrage liegen Freunde (13 Prozent), “alle Menschen, denn sie sind Mitmenschen und haben auch ihre Last zu tragen” (12 Prozent), Geschwister (12 Prozent), Menschen, die sich für andere einsetzen oder es zu etwas gebracht haben (jeweils 11 Prozent) sowie Polizisten und Feuerwehrleute(8 Prozent), weil sie unter Einsatz des eigenen Lebens das Leben anderer retten.

Quelle: Pressemeldung Eltern for Family