Immer mit der Ruhe – Schlingen macht dick

Eine Studie an der Universität von Osaka (Japan) ergab, dass wer Mahlzeiten hastig hinunterschlingt, schneller Übergewichtig wird. Dabei war bei männlichen Schnellessern die Gefahr, dick zu werden, um 84 Prozent höher als bei langsam genießenden Geschlechtsgenossen. Bei den Frauen stieg sie sogar um 109 Prozent. An der Studie, bei der Forscher den Zusammenhang von Schlucktempo und Körpergewicht untersuchten, nahmen insgesamt 3300 Personen teil. Quelle: Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau”