Reif fürs Wunschkind

Kinder jetzt oder später – der Wunschkind-Selbsttest Das durchschnittliche Alter von Müttern bei der Geburt ihres ersten Kindes liegt mittlerweile bei nahezu 30 Jahren. Die Gründe sind vielfältig, Ausbildung, Karriere oder der fehlende richtige Partner. Wer jedoch Kinder will, sollte nicht zu lange damit warten, denn bereits ab dem 30. Lebensjahr nimmt die Fruchtbarkeit bei [...]

Leichte Zunahme der Geburten dieses Jahr möglich

Nachdem es im ersten Halbjahr 2007 noch so aussah, als ob die Geburtenrate weiter sinken würde, geht das Statistische Bundesamt nun nach einer Vorabauswertung für die ersten neun Monate von einem leichten Anstieg der Geburtenrate um etwa ein Prozent aus. Das endgültige Ergebnis steht aber noch aus. In den letzten Jahren ist die Geburtenzahlen stetig [...]

Trotz Elterngeld: Zahl der Geburten ging zurück

Die Zahl der Geburten ist im ersten Halbjahr 2007 leicht zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, ist nach vorläufigen Ergebnissen die Zahl der lebend geborenen Kinder im ersten Halbjahr 2007 mit 313 100 Kindern gegenüber dem ersten Halbjahr 2006 (313 900) geringfügig zurückgegangen (– 0,3%). Dabei standen 161 100 Geburten von Jungen 152 000 Geburten [...]

1,331 Kinder je Frau

Gut zu wissen: In Deutschland hatte im Jahr 2006 jede Frau durchschnittlich 1,331 Kinder. 2005 waren es mit 1,340 noch ein wenig mehr. Es bleibt abzuwarten, ob es 2007 wieder mehr werden. Glaubt man vielen Berichten, haben wir ja gerade eine Art Baby-Boom. Quelle: Statistisches Bundesamt

Durchschnittliches Alter von Müttern bei der Geburt

Gut zu wissen: Im Jahr 2006 betrug das durchschnittliche Lebensalter von Müttern in Deutschland bei der Geburt des 1. Kindes 29,8 Jahre, bei der Geburt des 2. Kindes 31,5 Jahre und bei der Geburt des 3. Kindes 32,9 Jahre. Quelle: Statistisches Bundesamt

Wie viel Elterngeld bekomme ich?

Das neue Elterngeld ist seit 01.01.2007 da. Viele Fragen sich nun auf wie viel Elterngeld sie Anspruch haben. Um diese Frage zu beantworten, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend einen Elterngeldrechner eingerichtet. Anhand Ihrer Persönlichen Angaben und des Verdienstes der letzten 12 Monate können Sie sich die voraussichtliche Höhe des Elterngeldes ausrechnen [...]

Immer mehr Frühchen

Ursache: Mehrlinge nach Hormonbehandlungen und ältere Mütter Die Zahl von Frühgeburten ist von 7,2 Prozent im Jahr 1992 auf 9,4 Prozent im Jahr 2004 angestiegen. Hauptgründe seien das höhere Lebensalter der Mütter und die wachsende Zahl der Mehrlingsschwangerschaften infolge von Hormonbehandlungen.

Hirnschäden – Wie Alkohol werdendes Leben schädigt

Mit Hilfe eines neuen Verfahrens ist es laut “Geo” erstmals gelungen, verlässliche Daten über Hirnschäden zu gewinnen, die Menschen bereits im Mutterleib durch Alkohol genommen haben. Wie das Magazin in seiner September-Ausgabe berichtet, gab es bisher nur Mutmaßungen über den Grad der Schädigung des Gehirns vieleJahre nach der Geburt. Im Rahmen des von “Geo” unterstützen [...]