Schützen Keime vor Allergien?

Sind Kinder in ihrem späteren Leben besser vor Allergien geschützt, wenn sie frühzeitig mit möglichst vielen Keimen in Kontakt kommen? Ja, sagten in den vergangenen Jahren etliche Untersucher, die eine bessere Abwehr bei Kindern fanden, die zum Beispiel eine Kita besuchen oder auf dem Bauernhof groß werden. Ein Nein kommt nun von Wissenschaftlern der Erasmus-Universität [...]

Wie kühle ich eine Verbrennung richtig?

Mäßig kaltes Wasser und fünf Minuten kühlen reichen. Instinktiv reagieren die meisten Menschen bei einer Brandverletzung richtig und halten die Wunde unter fließendes Wasser. Doch länger als fünf Minuten soll die Kühlung nicht dauern raten Experten. Der Grund:

Kinder immer unsicherer mit dem Rad unterwegs

Kinder tun sich mit dem Radfahren zunehmend schwerer. Im Vergleich zu einer Studie aus dem Jahr 1997 beherrschen heute weniger Kinder wichtige Alltagssituationen im Straßenverkehr, so eine Studie im Auftrag der Unfallforschung der Versicherer.

Gefährliche Lauflernhilfen

Kinder- und Jugendärzte möchten Lauflernhilfen am liebsten verbieten lassen. Lauflernhilfen, sogenannte “Babywalker” verursachen jedes Jahr zahllose Unfälle. Die EU schreibt neuerdings Stabilitätsprüfungen und Warnhinweise für die Eltern vor.

Hydrokortison für Kinder

Hydrokortison für Kinder? Was Sie wissen müssen. Manche Kortisonsalben sind heute rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Die Salben helfen bei nicht infizierten, mäßig ausgeprägten entzündlichen und bei allergischen und juckenden Hautveränderungen.

Wo kommen Kopfläuse am häufigsten vor?

Wo kommen Kopfläuse am häufigsten vor? Diese Frage beantwortet der Läuseatlas im Internet. Einfach die Postleitzahl eingeben und schon kann man sehen, wie hoch das Risiko ist, Kopfläuse zu bekommen. Zeigt das Läuse-Barometer zum Beispiel 50 Prozent an, bedeutet dies, dass bis zu fünf von zehn Kindern Kopfläuse bekommen könnten. Dies ist etwa zwei Mal [...]

Verbot von Obst erhöht dessen Verzehr bei Kindern

Interessante These: Wenn man Kindern das Essen von Obst erst verbietet und dann erlaubt, erhöht das anschließend dessen Verzehr ähnlich wie bei Süßigkeiten. Das wollen wenigstens Mediziner herausgefunden haben. Die Kinder werden also sozusagen ausgetrickst. Mehr dazu im Adipositas-Blog: Versuche, Kinder zum Essen von Obst und Gemüse zu zwingen, schlagen meist fehl. Das Kind verweigert [...]

Knochenbrüche bei Kindern: Röntgen manchmal unnötig

Ultraschall erkennt Knochenbrüche genau so gut. Eine Studie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Campus Kiel hat gezeigt, dass bei Kindern meist eine Untersuchung mit Ultraschall ausreicht, um die genaue Lage eines Knochenbruchs festzustellen. Die Untersuchung an 653 verletzten Kindern ergab, dass Ärzte die Frakturen auf diese Weise in über 90 Prozent der Fälle präzise orten konnten.

Sojamilch statt Kuhmilch – Vorteile oder Nachteile?

Können Eltern ihren Kindern ohne Bedenken, Sojamilch statt Kuhmilch zu trinken geben? Die Fachgesellschaft amerikanischer Kinderärzte meint, man solle doch bei Kuhmilch bleiben, ihr besonderer Nährwert und die Unbedenklichkeit sei wissenschaftlich belegt. Es gebe es aus wissenschaftlicher Sicht auch keine Vorteile, die dafür sprechen, Kuhmilch durch Sojamilch zu ersetzen.